Gewählt durch den Kreiskongress am 26.06.2017

Tobias Heisig
Kreisvorsitzender

Jahrgang: 1995
Wohnort: Rellingen/Los Angeles

„Ich engagiere mich bei den Jungen Liberalen, da ich mich als Jugendlicher besonders in diesen Zeiten für die liberale Sache einsetzten möchte.“

 

 


Philipp Lohse
Stellvertretender Kreisvorsitzender

Jahrgang: 1988
Wohnort: Sparrieshoop/Budapest

„Die Fähigkeiten der Menschen werden heutzutage nur allzu oft unterschätzt, Märkte reguliert und quotiert. Die Bürger vergessen oft, wie effizient eine marktnahe Lösung ist. Freiheit ist ein Gut, das bewahrt werden muss und deshalb engagiere ich mich.“

 

 

 

Florian Roisch
Stellvertretender Kreisvorsitzender

Jahrgang: 1996
Wohnort: Elmshorn/Mannheim

„Die Freiheit ist das höchste Gut. Staatliche Bevormundung und Umverteilungsprogramme verhindern Unternehmertum und nehmen den Bürgern die Verantwortung für ihr eigenes Handeln. Für mehr Selbstbestimmung und die Interessen der jüngeren Generationen engagiere ich mich bei den Jungen Liberalen.“

 

 

 

Jan Nicklaus
Stellvertretender Kreisvorsitzender

Jahrgang: 2000
Wohnort: Wedel/Kiel

„Ich bin bei den JuLis, weil ich Freiheit als Wert hochhänge und finde, dass dieser Wert momentan zu oft eine untergeordnete Rolle spielt.“

 

 

 

Torsten Weigelt
Schatzmeister

Jahrgang: 1984
Wohnort: Ellerbek

„Ich bin seit 2005 Mitglied der Jungen Liberalen. Mir ist es insbesondere wichtig, dass jeder Mensch seine Art zu Leben und zu Handeln selber bestimmen kann. Der Staat und die Gesellschaft dürfen nur einen sehr weiten Rahmen vorgeben und müssen die Möglichkeiten schaffen, damit jeder seine Vorstellung vom Leben umsetzen kann. Dies beginnt bereits in jedem Ort bei der Festlegung der Betreuungszeiten für die Kinder. Flexible Lösungen müssen insbesondere hier gefunden werden. Aus diesem Grund engagiere ich mich neben den Jungen Liberalen in meinem Heimatort Ellerbek als Gemeindevertreter.“